RITTERGUT-Endschuetz.de

 
  [Grußwort]
   
       
   

Liebe Freunde, liebe Helfer und liebe Besucher dieser Internetseite,

ein Jahr geht wieder zu Ende, Weihnachten und der Jahreswechsel stehen bevor.
Wir möchten den Anlass nutzen und uns auf diesem Wege bei allen bedanken, die uns als Verein begleiten und hilfreich zur Seite stehen. Es sind in diesem Jahr wieder einige neue Gesichter dazugekommen. Darüber freuen wir uns sehr. Unsere Aufgabe als Verein ist es, alte ländliche Traditionen zu pflegen und vor dem Vergessen zu retten. Dafür haben wir im alten Rittergut Endschütz eine ideale Plattform und auch eine fundierte Unterstützung durch die Eigentümerin Frau Schmidt gefunden. Unsere Arbeit als Verein hat keinen kommerziellen Hintergrund, vielmehr ist es uns eine Freude, wenn sich unsere Besucher einfach hier wohlfühlen, selbst in die Zeit ihrer Jugend zurückgesetzt werden und ihren Alltag für eine Weile entfliehen können. Selbstverständig werden die erwirtschafteten Einnahmen wieder sinnvoll angelegt. Darüber machen wir uns ständig Gedanken und es sollen auch alle sehen, was sich wieder verändert hat.
Es ist nicht immer leicht, alle Gesetzmäßigkeiten umzusetzen und wir sind auch nicht fehlerfrei. Deshalb sind wir immer dankbar über Tipps und Ideen, wie wir manches besser machen können. Wir wissen um das Problem mit den Parkplätzen im Ort an den vier Wochenenden im Jahr, wenn die Jahreszeitenfeste stattfinden. Durch eine Lösung im Gelände wird versucht werden, die Situation etwas zu entschärfen. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle allen Endschützern für ihr Verständnis!
Noch etwas in eigener Sache. Unser Gästebuch bleibt vorübergehend geschlossen. Der Verein bittet dafür um Ihr Verständnis.

Wir wünsche Ihnen und Ihren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, Gesundheit und Wohlergehen, sowie viel Kraft und Erfolg für alle bevorstehenden Aufgaben im neuen Jahr.
Gleichzeitig möchten wir uns für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken und hoffen, dass Sie uns auch im nächsten Jahr wieder zahlreich besuchen werden!

Herzliche Grüße!
Katrin Radecker, ihre Röhrendetscherbäckerin!